Erst wenn man eigene Kinder hat, weiß man wie groß die Liebe der Eltern war.

Bubenmamis Blog

Ihr Lieben ...

Ich wünsche Euch ein super tolles neues Jahr, viel Gesundheit, Zufriedenheit, und alles was ihr Euch wünscht.

Mein Jahr 2009 war im Gegensatz zu den anderen Jahren ein recht Ruhiges, keine Schwangerschaft, keine Geburt, kein Umzug, alles ruhig.

Eben musste ich doch nochmal ein paar Tränen vergießen als ich den Eintrag wie meine Oma gestorben ist las....

Fast ein ganzes Jahr ist sie nun tot, einfach weg, immernoch finde ich es komisch, der Gedanke dass ich sie niemals mehr sehen werde. Noch immer vermisse ich sie sehr.
Mein erstes Jahr ohne Oma

In gut 8 Wochen kommt die Tochter meiner Schwägerin zur Welt, darauf freue ich mich 2010.
Mein großer Sohn wird zur Kommunion gehen, mein Mittlerer eingeschult werden.
Der wichtigste Einschnitt ist aber mein BABY das in den Kindergarten kommt wo ist die Zeit geblieben ??
Wird er wirklich schon DREI Jahre alt. Unfassbar.

Ab 04.01. arbeite ich bei einem neuen Gyn., mein alter Chef ist in Rente gegangen und wir, meine Kolleginnen und ich, finden in einer anderen Praxis unterschlupf. Neuer Chef, neue Kolleginnen, neue Aufgaben ich bin gespannt.

Auch 2009 habe ich viele neue Leute kennengelernt, neue Freunde gefunden und zum Glück keine Alten verloren. Alles läuft gut. Meine Mama hat den 2. Krebs überstanden und ich hoffe es kommt auch die nächsten Jahre nichts mehr nach.

Mein Vorsatz für 2010 ist mehr an mich zu denken, ich habe die letzten Jahre einfach nur immer zurück gesteckt und so langsam sind meine Reserven diesbezüglich aufgebraucht.

Ich habe ein nettes Gedicht gefunden, in diesem Sinne wünsche ich Euch einen guten Rutsch heute Abend und lasst es Krachen das auch wirklich alle bösen Geister verschwinden!



Ein bißchen mehr Friede und weniger Streit,
Ein bißchen mehr Güte und weniger Neid,
Ein bißchen mehr Liebe und weniger Haß,
Ein bißchen mehr Wahrheit - das wäre doch was!

Statt so viel Unrast ein bißchen mehr Ruh',
Statt immer nur Ich ein bißchen mehr Du,
Statt Angst und Hemm

ung ein bißchen mehr Mut
Und Kraft zum Handeln - das wäre gut!

Kein Trübsal und Dunkel, ein bißchen mehr Licht,
Kein quälend Verlangen, ein bißchen Verzicht,
Und viel mehr Blumen, solange es geht,
Nicht erst auf Gräbern - da blüh'n sie zu spät!

31.12.09 15:30

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Karin / Website (31.12.09 19:03)
Ich wünsch euch einen guten Rutsch ins 2010er und freu mich, im neuen Jahr wieder bei dir zu lesen. Lg Karin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen